Waschbär

Waschbär
23. Dezember 2020 Julian
In Fair Fashion Guide
logo_waschbär
4 Min. Lesezeit

10 Top Fakten zu Waschbär

  1. Unternehmenskultur, die sich ihrer ökologischen und sozialen Verantwortung bewusst ist
  2. Im Jahr 2020 von Stern und dem internationalen Marktforschungsinstitut als eine der nachhaltigsten Marken im Bereich Textil und Modehandel ausgezeichnet[1]
  3. Individuelle Materialanforderungen (sog. Artikelpässe) mit hohen sozialen und ökologischen Standards für die einzelnen Produktgruppen, die auf die gesamte textile Wertschöpfungskette angewendet werden
  4. Artikelpässe fordern hohe soziale und ökologische Standards basierend auf unabhängigen Textilsiegel und verpflichten Kooperationspartner zur Einhaltung
  5. 77% der verwendeten Fasern aus dem Bereich Naturmode stammen aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
  6. Baumwollartikel bei Naturmode oder Bettwaren bestehen zu 100% aus Bio Baumwolle
  7. Mitglied bei externen Textilsiegel wie unter anderem GOTS, Fair Wear Foundation und IVN Naturtextil
  8. 50% der Naturtextilien tragen das GOTS Siegel
  9. Individuelle Produktkennzeichnung für zertifizierte Produkte
  10. Um mehr Transparenz zu ermöglichen, wird auf Produktebene zusätzlich die Faser, Färbung sowie die Verwendung von Bleicher und Aufheller angegeben

Waschbär Steckbrief

„Ökologie und soziale Verantwortung im Alltag lebbar machen“ – das Motto von Waschbär.

Setzt man sich mit dem Unternehmen auseinander, zeigt sich, der Geschäftsführer Ernst Schütz nimmt das Motto sehr ernst.

Bevor er das Unternehmen an zwei interne Geschäftsführer übergab, wandelte er das Unternehmen Ende 2017 in ein Purpose Unternehmen, und verhindert damit auf alle Zeit die Veräußerung von Waschbär an Investoren. Auch die erzielten Überschüsse werden entweder für Investitionen eingesetzt oder an die Mitarbeiter weitergegeben.

In der repräsentativen Umfrage „Gründe Marken des Jahres“ aus dem Jahr 2020 mit über 30.000 Teilnehmern, die der stern zusammen mit dem internationalen Marktforschungsinstitut durchführte, wurde Waschbär unter die Top 10 der nachhaltigsten Marken im Bereich Textil und Modehandel gewählt

logo_waschbär

Textilsiegel 

Um hohe ökologische und soziale Standards und Transparenz darüber für den Endkunden bieten zu können, setzt Waschbär neben hauseigenen Standards auf externe Textilsiegel, durch die regelmäßig das Einhalten der Standards entlang der gesamten textilen Wertschöpfungskette überprüft werden.

Hier findest du alles Infos über die wichtigsten Textilsiegel entlang der textilen Wertschöpfungskette

GOTS Siegel

Stand 12/2020 sind laut Aussage von Waschbär ca. 47% der Naturtextilien, die im Sortiment zu finden sind, GOTS zertifiziert.

Hier findest du weitere Infos zur GOTS Zertifzierung von Waschbär

Fair Wear Foundation

Zudem ist Waschbär seit 2011 Mitglied in der Fair Wear Foundation. Die Produktionsländer im Produktionsschritt Konfektion von Waschbär können im Sozialbericht der Fair Wear Foundation auf Seite 5 eingesehen werden.

Hier findest du eine Übersicht über alle Nachhaltigkeitssiegel, auf die Waschbär bei seinen Produkten setzt

Quellen

[1] https://www.stern.de/wirtschaft/studie-von-stern-und-yougov–bio-siegel-sind-die-nachhaltigsten-marken-deutschlands-9330002.html

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.