Die perfekte Bio Bettwäsche für einen erholsamen Schlaf

Die perfekte Bio Bettwäsche für einen erholsamen Schlaf
27. Dezember 2020 Julian
In Fair Fashion Guide, Interior
Bio Bettwäsche von erlich textil
16 Min. Lesezeit

Das erwartet dich in unserem Bio Bettwäsche Ratgeber:

Wenn du weniger als eine Minute Zeit verwenden möchtest, um deine perfekte Bio Bettwäsche zu finden, empfehlen wir dir unser Bio Bettwäsche Quiz.

Und so funktioniert’s:

  1. Wähle die Jahreszeit, für die deine Bettwäsche geeignet sein soll
  2. Klicke auf das unten stehende + – Symbol neben der Jahreszeit
  3. Beantworte die 3 Fragen und erhalte im Anschluss unsere Empfehlung für deine perfekte Bio Bettwäsche

Viel Spaß!

 

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Winterbettwäsche Ratgeber

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ganzjahresbettwäsche Ratgeber

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wichtig: Wir fragen nach! Es ist uns wichtig, dass die Unternehmen, die wir vorstellen, Wert auf soziale und ökologische Standards legen. Sollten wir bei Fair Fashion Brands nicht ausreichend Informationen im Online Shop finden oder noch Fragen offen sein, bitten wir um ein Interview.

Mit Klick auf die Logos gelangst du zur Vorstellung der einzelnen Marken sowie deren Fragebögen.

logo_waschbär

Was gibt es Schöneres als einen erholsamen Schlaf in einem perfekten Bett? Manche werden behaupten, es bedarf dazu nicht viel: Ein Kopfkissen, eine Decke und halt eben ein Bett – damit war es das dann auch schon.

Wir behaupten, es gehört doch viel mehr dazu. Tatsächlich kann bereits die Wahl der richtigen Bettwäsche im erheblichen Maße zum perfekten Schlaf beitragen – Wir sprechen hier aus eigener Erfahrung.

Wie wir morgens aufwachen bzw. wie erholsam die Nacht war, beeinflusst unseren gesamten Tagesablauf. Caro und mir ist bewusst, wie wichtig ein guter Schlaf für uns ist. Daher versuchen wir in unserem Schlafzimmer ein Ruhepol zu schaffen und den Wohlfühlcharakter zu fördern. Uns ist wichtig, dass unsere Bettwäsche ausschließlich aus ökologischen Naturfasern bzw. Regenartfasern besteht. Neben dem Anspruch, dass es sich um Bio Bettwäsche handelt und ökologische Kriterien erfüllt werden, versuchen wir uns darüber hinaus auch für fair produzierte Bettwäsche zu entscheiden. Schließlich möchten wir auch den Näher:innen unserer Bio Bettwäsche einen erholsamen Schlaf wünschen.

Das ist aber noch lange nicht alles: Caro und ich haben ein sehr unterschiedliches Wärmeempfinden. Während sie sehr schnell friert, reichen bei mir bereits ein paar Grad zu viel im Bett, dass mir viel zu heiß wird und ich mich nicht mehr wohl fühle. Dabei ist vor allem auch die Temperatur unter der Decke laut Experten besonders wichtig, um einen erholsamen Schlaf zu ermöglichen.[1] Uns hat dabei bereits enorm geholfen, die unterschiedlichen Stoffarten und deren Eigenschaften einmal näher zu betrachten und so die richtige Bio Bettwäsche für uns zu finden.

Wohlfühlcharakter und die richtige Temperatur unter der Decke sind somit bereits wesentliche Faktoren, die den Schlaf beeinflussen können. Neben unserem Quiz, das dir hoffentlich weiterhilft, versuchen wir in unserem FAQ alle notwendigen Fragen zu den unterschiedlichen Materialen zu beantworten.

Was ist Bio Bettwäsche?

Der Unterschied von Bio Bettwäsche zu herkömmlicher Bettwäsche besteht in der Verwendung ökologisch vertretbarer Naturfasern oder Regenerationsfasern wie bspw. Lyocell.

Verzichtet werden sollte auf die Verwendung von synthetischen Chemiefasern sowie konventioneller Baumwolle.

Welches Material gib es bei Bio Bettwäsche?

Zunächst muss an dieser Stelle in verwendeten Garn sowie die weitere Verarbeitung des Garn im Rahmen der Textilerzeugung zu verschiedenen Stoffen unterschieden werden. Während ein Großteil der von uns vorgestellten Bettwäsche bspw. aus  Bio Baumwolle besteht, zeigen sich doch spezifische/individuelle Merkmale je nach verwendetem Stoff.

Grundsätzlich kann man sagen, dass wir bei Bio Bettwäsche auf drei Fasern setzen. Unabhängig von der jeweiligen Webtechnik, die für die unterschiedlichen Stoffe zum Einsatz kommt, lassen sich bei den genannten Fasern als Reinfaser bereits folgende Eigenschaften wiederfinden.

Bio Baumwolle

  • Allgemein: Gewonnen aus der Samenkapsel der Baumwollpflanze. Die Qualität von Baumwolle zeichnet sich durch die Länge der Faser aus. Grundsätzlich ist Baumwolle nicht besonders wärmend. Erst durch bestimmte Webtechniken, bspw. Verfilzen bei Biber/Flanell kann das Wärmeverhalten erheblich verbessert werden.
  • Eigenschaften: atmungsaktiv und hohe Saugfähigkeit (ca. 20% ihres Eigengewichts) – je nach Webtechnik wärmend (Biber) oder kühlend (Baumwoll Satin)

Leinen (Flachs)

  • Allgemein: Gewonnen aus dem Stängel der Flachspflanze. Leinen unterstützt die Klimaregelung des Körpers und kann Feuchtigkeit sehr schnell wieder an seine Umgebung abgeben.
  • Eigenschaften:  kühlend und angenehm, hohe Saugfähigkeit (ca. 23% ihres Eigengewichts) und gibt diese schnell wieder ab, bakterizide und antistatische Eigenschaften

Lyocell Tencel®

  • Allgemein: Gewonnen aus Holzschliff von Bäumen wie Eukalyptus, Eiche und Birke. Die Oberfläche des Gewebes ist sehr glatt und weich.  Lyocell reduziert das Bakterienwachstum bspw. von Hausstaubmilben um ein Vielfaches, da Feuchtigkeit absorbiert wird und dadurch kein Nährboden für Bakterien geschaffen wird. Bettwäsche aus Lyocell ist ideal geeignet für Menschen mit starker Schweißbildung, Allergiker und Menschen mit empfindlicher Haut.
  • Eigenschaften: natürlicher und hoher Temperaturausgleich (kühlt, wenn warm und wärmt, wenn kalt)

Wie bereits erwähnt, kann zusätzlich zur Faser, die jeweilige Stoffart weitere individuelle Eigenschaften mit sich bringen, die es bei der Wahl zu berücksichtigen gilt. Im Folgenden zeigen wir dir die gängigsten Stoffe, ihre Eigenschaften und die zugrundeliegende Faser, die für die Textilerzeugung verwendet wurde.

Baumwoll Satin Bettwäsche

Baumwoll_Satin_Stoff

Struktur Baumwoll Satin

Unter Satin im Allgemeinen versteht man eine spezielle Webtechnik, die eine glatte und durch Merzerisieren (Einsatz von Natronlauge zum Erzeugen von Glanz) glänzende Oberfläche erzeugt. Daraus resultiert die edle Optik, die Satin Bettwäsche zugesprochen wird. Während Satin aus Seide hergestellt wird, gibt es alternativ auch Baumwoll Satin. Allerdings kann Satin grundsätzlich auch aus Leinen als Garn hergestellt werden. Je nach Garn ergeben sich demnach bereits die genannten Eigenschaften. In Kombination mit der edlen Optik, wird Baumwoll Satin Bettwäsche vor allem als Ganzjahresbettwäsche empfohlen.

Flanell/Biber-Bettwäsche

Biber_Flanell_Stoff

Struktur Biber-Stoff

Durch das sogenannte Walken werden die einzelnen Fasern unter Einwirkung von Feuchtigkeit und Bewegung miteinander verdichtet und ergeben dadurch eine besonders flauschige und wärmende Struktur. Dadurch ist Biber Bio Bettwäsche ideal als Winterbettwäsche geeignet. Durch die Verwendung von Bio Baumwolle bleiben gleichzeitig eine hohe Atmungsaktivität sowie Feuchtigkeitsaufnahme erhalten, was ein tolles Wohlfühlklima im Schlafzimmer erzeugt.

Auch Flanell Bio Bettwäsche ist ideal als Winterbettwäsche geeignet. Hergestellt aus Bio Baumwolle oder Wolle ist Flanell im Vergleich zu Biber Bettwäsche etwas leichter und feiner.

 

Jersey

Jersey_Stoff

Struktur Jersey Stoff

Durch seine Strickstruktur entstehen bei Jersey Bettwäsche feine, kleine Maschen, die dem Stoff eine besonders elastische Eigenschaft verleihen. Gleichzeitig zeichnet sich Jersey durch eine hohe Atmungsaktivität aus und gilt als temperaturregulierend. Daher ist Jersey Bettwäsche als Ganzjahresbettwäsche sehr beliebt und gut geeignet.  

Leinen Bio Bettwäsche

Leinen_Stoff

Struktur Leinen

Leinen Bettwäsche stellt eine hervorragende Alternative für Sommerbettwäsche aus Bio Baumwolle dar. Die Eigenschaft, Feuchtigkeit aufzunehmen und an die Umgebung abzugeben, ist ideal für heiße Sommertage, um sich in unter seiner Bettdecke wohl zu fühlen. In Kombination mit einer hohen Atmungsaktivität resultiert ein kühlender Effekt bei Leinen Bettwäsche. Darüber hinaus gilt Leinen als bakterizid, weil das Gewebe sehr fein versponnen wird und einen geringen Halt für Bakterien bietet. In Bezug auf die Optik muss ergänzt werden, dass Leinen sehr knitteranfällig ist.

Perkal Bio Bettwäsche

Perkal_Stoff

Struktur Perkal Stoff

Wer auf der Suche nach einer atmungsaktiven Sommerbettwäsche ist, findet mit der Perkal Bettwäsche den idealen Begleiter. Eine glatte Oberfläche, die aus dicht gewebten dünnen Bio Baumwollfäden besteht, überzeugt mit einer hohen Saugfähigkeit und Atmungsaktivität.

Lyocell Tencel® Bio Bettwäsche

Tencil_Stoff

Struktur Lyocell Tencel® 

Bettwäsche aus Lyocell Tencel® stellt eine hervorragende Alternative zu Mikrofaser Bettwäsche dar. Anstelle von Polyester als synthetische Chemiefaser wird die Regeneratsfaser aus Holzschliff von Bäumen wie Eukalyptus, Eiche und Birke hergestellt. Entgegen synthetischer Chemiefasern ist Tencel® zu 100% biologisch abbaubar und hinterlässt keine Spuren in der Umwelt.

Erfahre hier mehr über Lyocell Tencel®.

Lyocell Tencel® Bettwäsche zeichnet sich durch eine hohe Atmungsaktivität sowie kühlende Eigenschaft aus und ist darüber hinaus ebenfalls für Allergiker geeignet.

Durch den herausragenden Temperaturausgleich ist Lyocell Tencel®   Bettwäsche ideal als Ganzjahresbettwäsche vor allem für Allergiker geeignet.

Renforcé Bio Bettwäsche

Wer sich keine Gedanken machen möchte, welche Bettwäsche für welche Jahreszeit geeignet ist, kann neben Tencel auch auf Bio Bettwäsche aus Renforcé setzen. Diese Webart zeichnet sich durch ein mittelfeines Gewebe aus, was den Temperaturausgleich noch verstärkt und somit ideal für warme wie auch kalte Nächte geeignet ist.

Welche Bettwäsche wärmt am besten?

Bio Bettwäsche aus Frottee bzw. Biber Bettwäsche ist ideal für wohlige Wärme unter der Bettdecke geeignet. Für Allergiker, die es gerne warm haben und auf Bio Bettwäsche setzen, empfehlen wir Tencel® Lyocell Bettwäsche.

Welche Bio Bettwäsche ist für welche Jahreszeit geeignet?

 Im Folgenden werden die bereits vorgestellten Stoffe entsprechend ihren Eigenschaften den jeweiligen Jahreszeiten zugeordnet:

  • Sommerbettwäsche: Leinen, Perkal,
  • Winterbettwäsche: Biber/Flanell
  • Ganzjahresbettwäsche: Tencel® Lyocell, Baumwoll Satin, Jersey, Renforce

Die beste Pflege für Bio Bettwäsche

Vorab empfehlen wir immer auf den Pflegehinweis der Bettwäsche zu achten. Grundsätzlich kann aber Bettwäsche aus Bio Baumwolle und Tencel® Lyocell üblicherweise mit 60 Grad gewaschen werden und Leinen Bettwäsche mit 40 Grad.

Welche Bettwäsche kühlt?

 Bio Bettwäsche aus Leinen oder Perkal gelten als ideal geeignet für heiße Sommertage.

Wie oft soll man Bio Bettwäsche wechseln?

Hier gibt es keinen Unterschied zu Bettwäsche aus konventionellen Fasern. Grundsätzlich wird empfohlen, seine Bettwäsche alle 2-3 Wochen zu waschen. Wer viel schwitzt, sollte gegebenenfalls wöchentlich seine Bio Bettwäsche wechseln.

Quellen

  • [1] https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/schlaf-9-tipps-fuer-einen-erholsamen-und-guten-schlaf-a-1212908.html